Mai 2018
Fr 25 19:00

Projektwerkstatt Kunstvermittlung // Vernissage

In dem westend-Projekt wurden gemeinsam mit der Universität Bremen von Studierenden Kunst- und Kulturprojekte für die Kulturwerkstatt westend entwickelt und durchgeführt. Diese richteten sich an verschiedene Zielgruppen und Kooperationspartner im Bremer Westen.  Finanzierungsmöglichkeiten wurden erkundet, Zielgruppen und Kooperationspartner kontaktiert, Workshops und Veranstaltungen durchgeführt und dokumentiert.

>>>
Juni 2018
Fr 01 20:00

Short-O-Rama // Kurzfilmreihe

Die Kurzfilmreihe im westend.

Los geht es um 20.00 Uhr mit DVD-Tauschevent. Bring eine DVD mit und erhalte Rabatt auf den Eintritt. Um 20.15 beginnen die Kurzfilme.

Eintritt: 4,-€ mit DVD/ 5,-€ ohne DVD

>>>
Do 07 20:00

Henschke/Schlott // in der Reihe new and used

Das Duo Henschke/Schlott gibt es seit Anfang der 90er Jahre. Reinmar Henscke ist Pianist und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit elektronischer Musik. Der in Berlin lebende Saxofonist Volker Schlott ist nicht nur Musiker, sondern auch Komponist, Arrangeur und Produzent.

>>>
Mi 13 20:30

Jörn Lungwitz Quartett // in der Reihe JazzWest

Die Jazzreihe im westend. Opener Set mit anschließender Jam Session unter der Leitung von Jan-Olaf Rodt und Christian Klein.

Im Opener Set spielen:

Jörn Lungwitz – ts (HB)

Béla Meinberg – piano (HH)

Christian Müller – bass (HH/Ams)

Jan-Phillip Meyer – drums (HH)

>>>
Do 21 20:00

Gottfried Benn // in der Reihe Capriccioso

Gottfried Benn ist einer der, wenn nicht der umstrittenste unter den großen Dichtern des 20. Jahrhunderts. Einerseits kann und wird die herausragende Stellung seines literarischen Werkes nicht angezweifelt, andererseits wird die Person Gottfried Benn sehr wohl kritisch gesehen. Benn, der als expressionistischer Dichter begann, hat nicht nur bahnbrechende
Literatur verfasst und dabei ästhetische Tabus gebrochen und Geschmacksgrenzen überschritten.

>>>
Fr 22 20:00

Widerspruch VIII // Poetry Slam

Wieder kommen Poeten und Poetinnen ins westend, um ihre Texte zu performen. Texte, die anders sind, die Widerspruch erregen, weil sie ungewöhnlich sind in Form, Inhalt, vielleicht beidem. Doch wie bei jedem Poetry Slam entscheidet das Publikum: Eine zufällig ausgewählte Jury bestimmt welche 3 Poeten und Poetinnen ein zweites Mal lesen dürfen.

>>>
Sa 23 10:00

Tolle Rolle // Workshop // Speicherbühne

Achtung: der Workshop findet in der Speicherbühne statt!

Der Text ist vorhanden, die Figur kann in ihren Motiven, Handlungen,
Beziehungen durch das gesamte Stück verfolgt werden, aber: Wie gestalte
ich als Akteur*in hieraus eine stimmige Rolle? Der Workshop bietet
unterschiedliche Herangehensweisen an und erprobt diese praktisch.

Sa. und So. jeweils 10-16 Uhr

Verbindliche Anmeldung bis 15.06.18!

>>>