sıkıntı yok – Konzert // Interkulturelle Projektreihe "transition 2017"

Do 08 18:00

Die Senatorin für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen - Bürgermeisterin Karoline Linnert lädt zum Konzert im Rahmen der Städtepartnerschaft Izmir mit anschließendem Empfang in die Obere Rathaushalle ein.

Auf den Instrumenten Ud, Ney, Kemençe, Cello, Saxofon, Darbouka und Bendir werden sowohl traditionelle anatolische Melodien als auch Kompositionen des Bremer Saxofonisten Peter Dahm zu hören sein. Darunter eine Uraufführung des extra für diese Besetzung und diesen Anlass komponierten Stückes „Nereye gidiyorsun“ (Wohin gehst Du?) Bei den Proben in Izmir wurde schnell deutlich: hier treffen Musiker aufeinander, die Spaß am gemeinsamen Musizieren haben. Fehlten Noten, gab es Stromausfall, fehlte eine brauchbare Übersetzung für eine Idee, kam erst vereinzelt, im Laufe der Proben aus aller Munde: sıkıntı yok - Kein Problem! Und so war nicht nur ein Motto, sondern auch ein Bandname gefunden.

Besetzung:
Güvenç Birer: (Ud/Gesang); Enes Içer: (Kemençe); Osman Çalışkan: (Ney); Peter Dahm: (Saxofon); Kerem Duru: (Cello) & Mustafa Boztüy: (Percussion)
 
In der Oberen Rathaushalle;  Am Markt 21; 28195 Bremen
Eintritt frei!
Wir bitten um vorherige Anmeldung unter: info@westend-bremen.de
 
sıkıntı yok :
Kerem Duru; Enes Içer; Güvenç Birer & Osman Çalışkan
 
 
 
Mustafa Boztüy
 
 

Peter Dahm