Das westendTHEATER

Das westendTHEATER begann seine Projektarbeit 1995 unter der Regie von Astrid Müller und zog 2004 in die neuen Räume der Speicherbühne um. Dort entwickelt Astrid Müller jährlich ein Theater-Projekt. Diese Jahresprojekte werden öffentlich zur Teilnahme ausgeschrieben und eröffnen, entsprechend der Idee des westend von Projektarbeit auch absoluten Anfängern den Zugang zu einer besonderes intensiven Form des Einstiegs ins Theaterspiel. Hier begegnen sich erfahrene Akteure und Anfänger unter Produktionsbedingungen. Regelmäßige Proben in der Speicherbühne

  • Mi: 19.00 – 22.00 Uhr

Kontakt: Astrid Müller in der Speicherbühne:
Telefon 0421/380 09 46 oder www.speicherbuehne.de