EAST-WEST-TRIO // "transition spezial" in der Reihe "Verpasste Momente"

03.07.2021

Im Mittelpunkt des East-West Trios stehen die Kompositionen und Interpretationen des Bağlama-Virtuosen Erdal Akkaya. Außerdem werden traditionelle anatolische Lieder und Instrumentalwerke in neuen Arrangements zu hören sein. Unterstützt wird er dabei von dem Percussionisten Mustafa Boztüy. Er ist nicht nur ein Virtuose sondern auch ein besonders einfühlsamer Percussionist, der den Kompositionen Rückhalt und Strahlkraft verleiht.

Erweitert wird das Trio durch den Saxofonisten Peter Dahm, der seine Wurzeln im Westen hat, aber durch den Osten beeinflusst wurde. Dadurch steuert er einen weiteren Zugang zu einer Musik voller Tiefe und Tradition bei.

Besetzung:
Erdal Akkaya: Bağlama/Gesang
Peter Dahm: Saxofon
Mustafa Boztüy:Percussion

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 12,- € / erm. 10,- €

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen bitten wir Kartenreservierungsanfragen ausschließlich per E-Mail an das westend-Büro zu richten. (Mit Angabe der Kontaktdaten: Name und Telefonnummer jeder angemeldeten Person.)
Mail an: buero@westend-bremen.de

(Die Reservierung wird Ihnen bestätigt. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.)