capriccioso

Die westend-Literaturreihe. Lesung.Musik.Und viel mehr...

Rezitationen kennt man. Rezitationen mit Musik auch. „capriccioso“ will mehr: Werk, Leben, Idee – wir möchten, dass Sie auch die Persönlichkeiten hinter den Werken kennenlernen. Von Goethe bis Gernhardt sind in den letzten 10 Jahren über 30 verschiedene, abendfüllende Programme entstanden, vergnüglich und inspirierend für alle, die ein Faible für Literatur haben. Immer unterlegt mit der passenden Musik.

Seit einiger Zeit gibt es als schöne Ergänzung auch das Format „capriccioso spezial“ mit Gastspielen, die in vielfältiger und vor allem origineller Weise Musik und Text kombinieren.




Mai 2022
Do. 26 20:00

Morgenstern - Lesung mit Cello und Saxofon // in der Reihe "capriccioso"

„Und er kommt zu dem Ergebnis:
Nur ein Traum war das Erlebnis.
Weil, so schließt er messerscharf,
nicht sein kann, was nicht sein darf.“
(aus: Die unmöglichen Tatsachen.)

Juni 2022
Do. 23 20:00

Bukowski - Lesung mit Musik // in der Reihe "capriccioso"

„Am wichtigsten ist, wie gut Du durchs Feuer gehst.“ (Charles Bukowski) Henry Charles Bukowski, Jr. als Heinrich Karl Bukowski 1920 in Andernach geboren - Mutter Deutsche, Vater Amerikaner- war schon zu Lebzeiten ein Mythos. Er sei, sagt man, vielleicht nicht der berühmteste, aber der in den Buchläden meistgeklaute Autor. Warum wohl?