new&used

Die Musikreihe ‚new&used‘ mit dem Motto „open sound for open ears“ findet regulär jeden ersten Donnerstag im Monat statt. Sie ist schon seit Jahren eine feste Größe in der Kulturwerkstatt westend. Zu hören sind „Club-Konzerte“ mit kleinen Besetzungen, bei denen der musikalische Schwerpunkt auf akustischer Musik von „Weltmusik“ bis „Jazz“ liegt.




August 2024
Do. 08 20:00

Piet Gorecki Trio // in der Reihe "new&used"

Das Piet Gorecki Trio wurde 2014 gegründet und ist seit 2015 live unterwegs. Bisher wurden mit „Second Life“ (2015) und „Indigo Moods“ (2020) zwei Alben veröffentlicht. Zur Zeit wird in neuer Besetzung und musikalischen Gästen an dem dritten Album „Acoustic Lifesigns“ gearbeitet, die Veröffentlichung erfolgt voraussichtlich im September 2024.

September 2024
Do. 05 20:00

Windschlag // in der Reihe "new&used"

2005 gab es die erste Variante von der Band Windschlag mit zwei PercussionistInnen, vier BläserInnen sowie Tuba/Kontrabass als Septett. 2011 folgte dann eine Neuauflage als Sextett mit drei Blasinstrumenten, Akkordeon, Tuba/Kontrabass und Schlagzeug. Diese Formation war auch zu Gast auf dem Dorffest Spiekeroog.

Oktober 2024
Do. 03 20:00

JMO // in der Reihe "new&used"

Die Musik von JMO - Jan Galega Brönnimann (Schweiz), Moussa Cissokho (Senegal) und Omri Hason (Israel) - lässt die Kunst des Geschichtenerzählens wieder aufleben.

November 2024
Do. 07 20:00

Hotel Bossa Nova // in der Reihe "new&used"

Hotel Bossa Nova mit der Sängerin Liza da Costa beherrschen stilsicher den Spagat zwischen Straßenmusik und Kunstanspruch, zwischen Latin Folklore und pulsierender Improvisation. Die Band ‚explodiert‘ musikalisch, macht aber auch die leisen und Zwischentöne des Bossa Nova hörbar.

Dezember 2024
Do. 05 20:00

Sedaa // in der Reihe "new&used"

Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 vereint die mongolisch-persische Formation Sedaa auf beeindruckende Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einer faszinierenden Melange.