Walle reloaded - Die alternative Stadtteilchronik // Neues Werkstattangebot!

Montag, 9. März 2020 - 18:00

Walle reloaded – Die alternative Stadtteilchronik
Schreibraum für Fakes und Fakten (18 - 19:30 Uhr)

Wir tauchen in die Geschichte Walles ein und modifizieren sie relotiusmäßig. Auf der Suche nach Wahrheit begegnen uns (historische) Persönlichkeiten, die uns mit ihrem Seemannsgarn einspinnen wollen. Doch auch der Blick in die Zukunft des Quartiers wird hier gewagt: Wer weiß schon, welche Nachricht am 17. April 2050 aus Walle um die Welt gehen wird?

Feldforschung im Rahmen von Exkursionen durch das Quartier und Recherchen in anderen Quellen bilden die Basis der Texte, die im Schreibraum entstehen werden. Kreativitätsübungen und -aufgaben tragen zur inspirierten Atmosphäre und zur Lösung von Schreibblockaden bei. Im Schreibraum sind Anfänger*innen und Fortgeschrittene willkommen. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Die im Schreibraum entstandenen Texte werden von den Teilnehmenden in einer von Betty Kolodzy moderierten Lesung in der Kulturwerkstatt westend präsentiert. (Freitag, 19. Juni 2020, 19:30 Uhr)

Leitung: Betty Kolodzy (www.bettykolodzy.de)
Anmeldung bitte unter: info@westend-bremen.de Oder telefonisch unter: 0421/ 616 04 55 (westend-Büro)
 

Betty Kolodzy (Foto von Kerstin Rolfes)