G. Geiser (witzige Prosa), Hucky (American Folk) & M. Rollo (Clowns Akrobatik) // Kleinkunstabend West

Samstag, 27. November 2021 - 20:00

Es freut den Arbeitskreis Kleinkunst, dass nach der langen Zwangspause nun schon der zweite Kleinkunstabend West dieses Herbstes ansteht, der 88. im Bremer Westen insgesamt. Die letzte Veranstaltung war ausverkauft, so dass eine Voranmeldung dringend angeraten ist, und zwar per Mail über buero@westend-bremen.de .

Unser Mix aus Wort, Musik und Darstellung, wie immer moderiert von Hans-Martin Sänger, geht am 27. November in der Kulturwerkstatt westend über die Bühne, und zwar unter den üblichen Hygiene-Bedigungen (Abstand, Masken an Ein- und Ausgang, Angaben zur Nachverfolgung).

Mit Gerd Geiser kommt ein Poet, der schon viele Kleinkunstabende mit seiner Sprachkunst und seinen bissig-absurden Gedichten bereicherte. Diesmal wird er vorwiegend Prosatexte vortragen, die den Gedichten in nichts nachstehen dürften. Das Spektrum reicht von überzogener Alltagsbeobachtung bis hin zu unbekümmertem Nonsens und genialem Blödsinn, lässig bis unterkühlt vorgetragen und immer wieder für Lacher im Publikum gut.

Der Folksänger Hucky, vor etlichen Jahren als Country-Rocker für Marlboro auf Tour, hat eine der faszinierendsten Bass-Stimmen in der Bremer Szene. Er begleitet sich auf der Gitarre und bringt vorwiegend Lieder amerikanischer Songwriter zu Gehör, von denen einige durch bekannte Stars wie Bruce Springsteen, Johnny Cash und sogar die Rolling Stones verbreitet wurden. Weit entfernt von der heilen Welt, die die Folk Music sonst so oft beschreibt, geht es in jenen Songs häufig um Schicksale, die auf der Kippe stehen, um Menschen, die "trotzdem" weitermachen.

Im Bereich Darstellung konnte Monsieur Rollo (alias Abdul El Akel) verpflichtet werden. Seine Performance beginnt als Clowneske mit komisch wirkender Hilflosigkeit und steigert sich nach und nach hin zu atemberaubender Kraft-Akrobatik, bei der man mehr als einmal den Eindruck hat, die Schwerkraft sei aufgehoben. Vor einigen Jahren brachte Radio Bremen einen Filmbericht über den Künstler und seine Kinder, die damals häufig seine Vorführungen mitgestalteten und inzwischen ihre eigene professionelle Karriere begonnen haben.

Mitwirkende:
Gerd Geiser - witzige Prosa
Hucky - American Folk
Monsieur Rollo - Clowns-Akrobatik

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 9,- € / erm. 6,- €