So macht man Frühling

„Heimatschuss, meine Opa, deine Opa“ // Theater-Aufführung im Rahmen des deutsch-tschechischen Festivals „So macht man Frühling #5" & in der Reihe "Verpasste Momente"

Samstag, 26. Juni 2021 - 20:00

"Heimatschuss, meine Opa deine Opa" ist eine Rekonstruktion von Familiengeschichten anhand von Fotos, Dokumenten und Objekten. Eine Erzählung über Großväter, die Uniformen trugen und Großväter, die von Uniformierten geschlagen wurden. Über Frauen, die Pässe im Herd verbrannten und Männer, die sich in einer Couch versteckten. Geschichten, die uns erzählt werden und bei denen wir uns nicht sicher sind, wo Geschichte aufhört und wo Geschichten anfangen.

„Heimatschuss, meine Opa, deine Opa“ ist eine kollektive Arbeit von Studierenden der Prager Theaterakademie DAMU

Von und mit:
Emil Rothermel, Zuzana Šklíbová, Karolína Kotrbová, Sára Vosobová, Karin Vápeníčková, Arman Kupelyan

Produktion:
Kateřina Císařová, Tereza Lacmanová

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 10,- € / erm. 7,- €

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen bitten wir Kartenreservierungsanfragen ausschließlich per E-Mail an das westend-Büro zu richten. (Mit Angabe der Kontaktdaten: Name und Telefonnummer jeder angemeldeten Person.)
Mail an: buero@westend-bremen.de

(Die Reservierung wird Ihnen bestätigt. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.)